Home / Ambient Marketing / FitnessFirst wiegt Passanten!

FitnessFirst wiegt Passanten!

FitnessFirst wiegt Passanten!
5 5 Bewertungen

Guerilla Marketing an der Bushaltestelle!

Als fantastisch aber grenzwertig kann diese Guerilla Marketing Aktion an einer Bushaltestelle in Rotterdam eingestuft werden. Die Fitnessstudio-Kette Fitness First installierte eine Waage in einer Bushaltestelle. Tausende ahnungslose Passanten wurden so in der Öffentlichkeit mit ihrem Körpergewicht konfrontiert. Die holländische Agentur N=5 ist zwar sehr gewagt, sorgte jedoch für sehr hohe Aufmerksamkeit und steigende Mitgliederzahlen im Fitnessstudio. (Quelle)

Fitness First Guerilla Marketing Bushaltestelle
Fitness First (vgl. www.thecoolhunter.co.uk)

 

 

Ein Kommentar

  1. Oh, das kann aber Umständen echt fies sein. Figurbewusste lassen dann die Tasche lieber auf dem Boden. Aber das ist wirklich eine witzige Idee! 😉 Und regt vielleicht wirklich dazu an, mehr oder überhaupt Sport zu machen und natürlich bestenfalls, sich in dem Fitnessstudio anzumelden. Ich würde mich jedenfalls nur ungern setzen wollen. Für mich als Frau ist das doch ein sensibles Thema.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*