Home / Ambush Marketing

Ambush Marketing

Die besten Guerilla Marketing Beispiele aus der Kategorie Ambush Marketing.

Oreo Real Time Marketing

oreo real time marketing

Oreo wirbt in Echtzeit Der amerikanische Super Bowl (= das Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga NFL) ist definitiv eines der jährlichen Superevents, worauf die Welt blickt. Auch wirtschaftlich gesehen ist der Super Bowl das wichtigste Sportereignis der Welt. 170 Millionen Fernsehzuseher machen die Veranstaltung zu einem Millionengeschäft und für die NFL ...

Weiterlesen »

Sixt wirbt mit #cabRIO2016

Bereits einige Zeit vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro herrschte große Unsicherheit in Bezug auf die Verwendung von ‚offiziellen‘ Olympia-Hashtags. Die Veröffentlichung von Beiträgen nicht sponsernder Unternehmen auf sozialen Netzwerken mit Begriffen wie #Rio2016, #Gold, #Silber, #Olympia, etc. seien laut der umstrittenen Regel 40 noch bis 24. August ...

Weiterlesen »

Dosen-Ravioli im Schweizer Wahlkampf

Am 18. Oktober wählte die Schweiz ihr neues Parlament. Doch nachdem der Wahlkampf in vollen Gängen war und die Straßen voller Wahlplakate, tauchte plötzlich ein neuer Kandidat auf: Hero Eier Ravioli. Gemeinsam mit der Agentur Streuplan wurde ein authentisches Wahlvideo produziert und dazu Wahlplakate aufgestellt. Teilweise wurde sogar Straßenwahlkampf (vor Supermärkten) betrieben. Soziale Netzwerke ...

Weiterlesen »

Hubba Bubba nutzt Werbung anderer!

Mit Hubba Bubba sind die größten, coolsten und schönsten Kaugummi Blasen möglich! Das war die Botschaft, die das Unternehmen (Wrigley) mit dieser Guerilla Kampagne kommunizieren wollte. Dazu wurden einfach auf (passenden) Werbeflächen anderer Marken riesigie Luftballons mit der Aufschrift „Hubba Bubba“ geklebt und damit zu einem eye-catcher gemacht! Diese Ambush Marketing Aktion wurde geschickt ...

Weiterlesen »

Gratis Tattoos für Motive gegen Rassismus!

Der Grazer Tattoowierer Alexander Smoltschnik (Pride and Glory – Tätowierkunst seit 1997) nutzte die aktuelle Flüchtlings-Problematik und startet mit seinem Facebook Post am 7. Juli 2015 eine sehr coole Guerilla PR Aktion. Der 47-jährige sticht Tattoos gegen Rassismus und Diskriminierung kostenlos! Aufgrund der sozialen Entwicklung startet Pride & Glory die Aktion „Tattooing ...

Weiterlesen »

Paketdienste werben für DHL – unfreiwillig!

Der Paketdienst DHL steht mit seinen Wettbewerbern im harten Konkurrenzkampf und fightet sich regelmäßig um die Schnelligkeit der Paketzustellung. DHL rühmt sich als schnellster Zusteller und begründet dies mit mehr Angestellten in mehr Ländern, mehr Lager und Fahrzeuge und demenstprechend schnellere Zustellungen. Um diese Botschaft auch zu verkünden, lies sich das Unternehmen ...

Weiterlesen »

Nike beim Berlin Marathon

Für ein bekanntes Paradebeispiel aus Deutschland sorgte Nike (in Kooperation mit der Agentur Kesselskramer) mit ihrer Kampagne Go-Heinrich-Go!. Beim Berlin Marathon, einem der weltweit bekanntesten, sponserten sie den ältesten Teilnehmer, den 78-jährigen Heinrich Blümchen. Er wurde komplett ausgestattet und sehr medienwirksam ins Rampenlicht gesetzt. Neben Plakaten mit den Aufschriften „Berlin loves Heinrich“ und „Just ...

Weiterlesen »

Puma bei Olypmia 1996

Puma Ambush Marketing: Bei den Olympischen Spielen in Atlanta mit Hauptsponsor Converse 1996 verpasste Puma dem Sprint-Star Linford Christie bei dessen Pressekonferenz Kontaktlinsen mit dem Logo des Sportartikelherstellers. Die Aktion war ein voller Erfolg und sie wurde in zahlreichen Medien auf der ganzen Welt publiziert. Für Puma war dies eine ...

Weiterlesen »