Home / sorrom (Seite 17)

sorrom

Use Only What You Need!

Unter dem Titel „Use Only What You Need (SM) – Bus Bench“ startete Sukle für Denver Water diese gelungene Guerilla Marketing Kampagne und machte damit Passanten auf den verschwenderischen Umgang mit Wasser aufmerksam! Es wurden dafür herkömmliche Gegenstände und Werbeflächen auf das Wesentliche reduziert und so die Passanten zum Nachdenken gebracht. ...

Weiterlesen »

What goes around comes around

Für die „Global Coalition for Peace“ entwarf die Agentur Big Ant International diese aussagekräftige Plakatkampagne der etwas anderen Art. Gelungene Fotos mit der gelungenen Message „What goes around comes around„.   Guerilla Marketing, Ambient Marketing  

Weiterlesen »

Paketdienste werben für DHL – unfreiwillig!

Der Paketdienst DHL steht mit seinen Wettbewerbern im harten Konkurrenzkampf und fightet sich regelmäßig um die Schnelligkeit der Paketzustellung. DHL rühmt sich als schnellster Zusteller und begründet dies mit mehr Angestellten in mehr Ländern, mehr Lager und Fahrzeuge und demenstprechend schnellere Zustellungen. Um diese Botschaft auch zu verkünden, lies sich das Unternehmen ...

Weiterlesen »

SIXT auf Billiglinie

Der Autovermieter SIXT machte mit dieser aufsehenerregenden Sensation Marketing Aktion am Hamburger Flughafen auf seine billigen Preise aufmerksam. Auf dem Plakat stand „Vorsicht! Nur mit Billigleim befestigt. Mehr war bei unseren günstigen Tarifen nicht drin. Jetzt mieten unter e-sixt.de“ (vgl. Schulte 2007, S. 43).  

Weiterlesen »

Miele beweist Saugkraft

Die Saugkraft des Miele Staubsaugers brachte amerikanische AutofahrerInnen mit dieser Sensation Marketing Aktion ins Staunen. Auf einer Plakatwand war ein Staubsauger abgebildet, der einen Heißluftballon, scheinbar durch die Saugkraft, vom Himmel saugte. Um die Aktion noch spektakulärer zu machen, befanden sich in dem Ballon Personen (vgl. Nufer/Kern 2012, S. 4). ...

Weiterlesen »

Nike beim Berlin Marathon

Für ein bekanntes Paradebeispiel aus Deutschland sorgte Nike (in Kooperation mit der Agentur Kesselskramer) mit ihrer Kampagne Go-Heinrich-Go!. Beim Berlin Marathon, einem der weltweit bekanntesten, sponserten sie den ältesten Teilnehmer, den 78-jährigen Heinrich Blümchen. Er wurde komplett ausgestattet und sehr medienwirksam ins Rampenlicht gesetzt. Neben Plakaten mit den Aufschriften „Berlin loves Heinrich“ und „Just ...

Weiterlesen »

Puma bei Olypmia 1996

Puma Ambush Marketing: Bei den Olympischen Spielen in Atlanta mit Hauptsponsor Converse 1996 verpasste Puma dem Sprint-Star Linford Christie bei dessen Pressekonferenz Kontaktlinsen mit dem Logo des Sportartikelherstellers. Die Aktion war ein voller Erfolg und sie wurde in zahlreichen Medien auf der ganzen Welt publiziert. Für Puma war dies eine ...

Weiterlesen »